Kennt ihr schon unser Kinderbuch „Die Fee, die nicht fliegen konnte“?

Binder 3

Kennt ihr schon unser Kinderbuch „Die Fee, die nicht fliegen konnte“?

Dank der Förderstelle ÖKUSS, konnten wir ein großes Projekt verwirklichen: Wir haben ein Buch verfasst, illustriert, und schließlich im Eigenverlag gedruckt und veröffentlicht! Geschrieben wurde es von unserer Obfrau Eva Binder und illustriert von ihrem Mann Stefan Binder.

fotocredit: OÖG

Es ist ein ganz besonderes Buch, denn es erzählt die Geschichte der kleinen Fee Haylie, die ganz anders ist als ihre Geschwister. Dieses bezaubernde Wesen leidet an einer unheilbaren Krankheit und erlebt dennoch eine wunderschöne Zeit mit seiner Familie, bevor es am Ende in eine Welt ohne Einschränkungen aufbricht. 💖

„Das kleine Feen-Mädchen Haylie bezaubert alle mit ihrer Schönheit und wird von ihrer Familie unendlich geliebt. Bald stellt sich heraus, dass etwas an Haylie anders ist als bei ihren Geschwistern.

Ihre Flügel sind viel zu klein, um mit den beiden herumtollen zu können. Mit vereinten Kräften gelingt es der Familie, die Einschränkungen zu überwinden und wunderbare Abenteuer gemeinsam mit Haylie zu erleben.

Dieses Buch erzählt, wie es trotz des Anders-seins möglich ist, eine wunderschöne Zeit zu erleben und wie es der kleinen Fee Haylie am Ende gelingt, in eine Welt ohne Beschränkungen aufzubrechen.

Eine Geschichte für schwer kranke Kinder und ihre Geschwister, über das Leben und Sterben eines Kindes mit einer schweren oder unheilbaren Krankheit.“

Das Buch ist für EUR 29,90 aktuell über direkte Kontaktaufnahme mit Eva unter: eva.binder@palliativkinder.at oder über den Kontaktaufnahmebutton erhältlich – später auch online und in ausgewählten Buchhandlungen.

Bild: Stefan Binder

Der Reinerlös des Verkaufes fließt in unser Vereinskonto und wird Familien mit Palliativkindern zur Verfügung gestellt.

Dieses Buch wurde durch die kostenlose Arbeit von Autorin, Illustrator, Lektorin und Layouterin überhaupt erst möglich!

Unser Dank gilt daher Eva Binder, Stefan Binder, Mariana Friedrich, Lisa Dörfl und Jasmin Praecker!!
Das Projekt konnte dank Mitteln der SV finanziert werden.

Eva

Eva ist die Gründerin und Vorsitzende des Vereins. Sie ist die Mama von unserem Engel Haylie welche am Tay-Sachs Syndrom litt und im April 2018 verstorben ist. Haylie war der Grund warum dieser Verein gegründet wurde und so wurde er in gewisser Weise zu ihrem Vermächtnis. Haylie war ein große Inspiration und wir werden sie nie vergessen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.