Hilfsmittel und Heilbehelfe

BlogbildRolli2

Hilfsmittel und Heilbehelfe

Was ist der Unterschied zwischen Hilfsmittel und Heilbehelfe?

Hilfsmittel sind Gegenstände oder Vorrichtungen, die geeignet sind die Funktion fehlender oder unzulänglicher Körperteile zu übernehmen oder die mit einer Verstümmelung, Verunstaltung oder einem Gebrechen verbundenen körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen zu mildern oder zu beseitigen. (z.B. Rollstühle, Reha-Kinderwagen, Prothesen)

Heilbehelfe dienen der Heilung oder Linderung eines Krankheitszustandes. Dazu zählen zum Beispiel Brillen, orthopädische Schuheinlagen, aber auch sämtliche Verbrauchsartikel als Einmalheilbehelfe wie Windeln, Katheter usw.


Es gibt Hilfsmittel, die sowohl das körperliche Geschick als auch geistige Fähigkeiten wie Konzentrationsfähigkeit oder Auffassungsgabe trainieren helfen: zB Bewegungs-, Kraft- und Balancetrainingsgeräte. Therapiestühle, Therapiespielzeug, Lernspiele, Software zum Lernen und Trainieren, Sprech – und Perzeptionstrainer etc.

Für sinnesbehinderte Menschen sind technische Geräte, die eine Information über andere Sinne ermöglichen, unerlässlich: zB Vorlesegeräte, Bildschirmlesegeräte, Braille Geräte, Telefonverstärker, Vibrationswecker, Farbsensoren, Kommunikatoren, etc.

Ein breites Angebot an Hilfsmittel erleichtert auch die persönliche Pflege: zB verstellbare Pflegebetten, Inkontinenzvorlagen, Reha- Kinderwagen oder Rollstühle, Badeliegen, Therapiestühle, Antidekubitus Hilfsmittel, Blutzuckermessgeräte, Inhalationsgeräte, Hebehilfen im Bad, Haltegriffe, Kleinbehelfe für die Alltagsbewältigung etc.

Um solche Geräte zur Unterstützung kannst du mit einem Verordnungsschein vom Facharzt bei diversen Sanitätshäusern ansuchen. Das Sanitätshaus sucht gemeinsam mit euch das benötigte Produkt aus und erstellt ein Angebot für die Krankenkasse.

Die Abwicklung erfolgt über das Sanitätshaus. Nach meistens einigen Wochen Wartezeit bekommst du von der Krankenkasse den Bescheid über Bewilligung, Teilfinanzierung oder Ablehnung. Je nachdem wie die Krankenkasse entscheidet, hast du dann verschiedene Möglichkeiten. Detailiertere Infos findest du in dem PDF zum herunterladen.

Weiters möchten wir auch noch hinweisen, dass Barrierefreiheit nicht gleich behindertengerecht ist!

photo by biggismus.de

Über folgende Details kannst du dich in dem unten angeführten PDF informieren:

  • Was sind Hilfsmittel?
  • Was sind Heilbehelfe?
  • Welche Firmen haben Hilfsmittel und Heilbehelfe?
  • Fahrtkostenersatz bei Fahrt zu Hilfmittelfirmen?
  • Gebrauchte Geräte/Flohmarkt
  • Steuerliche Absetzmöglichkeit beim Steuerausgleich/Finanzamt
  • Downloads/Broschürenservice vom Sozialministeriumservice

Hier kannst du das detailierte Dokument unseres Ratgebers als PDF downloaden!

Titelbild by pixabay.com

Eva

Eva ist die Gründerin und Vorsitzende des Vereins. Sie ist die Mama von unserem Engel Haylie welche am Tay-Sachs Syndrom litt und im April 2018 verstorben ist. Haylie war der Grund warum dieser Verein gegründet wurde und so wurde er in gewisser Weise zu ihrem Vermächtnis. Haylie war ein große Inspiration und wir werden sie nie vergessen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.